Ü55

Den aktiven Angehörigen, welche das 55. Lebensjahr überschritten haben, bieten wir die Möglichkeit, sich der Ü55-Gruppe anzuschließen.

Diese Gruppe übt teilweise als eigene Einheit, schließt sich aber auch bei den normalen Übungen, je nach Anforderung, gerne an. Mit der Ü55-Gruppe bieten wir die Möglichkeit, am Einsatz- und Übungsgeschehen zwar aktiv teilzunehmen, allerdings nicht mehr in der ersten Reihe.

Somit kann das Erfahrungspotential weiter genutzt werden, ohne den Kameraden aber Höchstleistungen abzuverlangen.